Samstag, 18 April 2015 17:00

Youngdata.de ist online (16/04/2015)

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das neue Datenschutz-Informationsportal für Jugendliche www.youngdata.de – betrieben von den Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder – wurde anlässlich des Safer Internet Day 2015 live geschaltet.

Über die auf youngdata.de angebotenen Informationen sollen Jugendliche lernen, verantwortungsvoll mit ihren Daten und denen anderer umzugehen. Das Informationsportal will die Bedeutung von Daten aufzeigen und mögliche Folgen des unbedachten Handelns von Jugendlichen verdeutlichen. Das Angebot ist sprachlich und gestalterisch für Jugendliche konzipiert: Neben Texten werden die Informationen mit Cartoons, Karikaturen, Videos, Fotos und einem Quiz vermittelt. Eine Vielzahl von Links ergänzt das Angebot.

Abgesehen von der Aufklärung werden konkrete Hilfestellungen zum Selbstdatenschutz, d.h. dem verantwortungsvollen Umgang mit den eigenen Daten in sozialen Netzwerken wie Facebook und Anwendungen wie WhatsApp, YouTube, Konsolen und Smartphones geboten. Anschauliche Fotostories und technische Fakten bilden eine informative Mischung und verdeutlichen die Risiken des Umgangs von Jugendlichen mit Neuen Medien. Für Lehrer gibt es ebenfalls vielfältige Informationen und Vorschläge zur Vermittlung des Themas im Unterricht.

Wir unterstützen es, wenn Kinder und Jugendliche frühzeitig lernen, mit ihren Daten verantwortungsvoll umzugehen. So können cybermobbing-Fälle verhindert werden, bevor sie überhaupt erst entstehen. Das Portal www.youngdata.de hilft dabei, Kinder und Jugendliche frühzeitig für dieses Thema zu sensibilisieren.

Gelesen 1265 mal Letzte Änderung am Montag, 27 April 2015 15:26